TSV Blauen

1949

Geschichte

Geschichte TSV Blauen 1975


Am Kantonalturnfest in Thun waren die eher schwachen Leistungen mehr der Nervosität und dem fehlenden Wettkampfglück zuzuschreiben als dem schlechten Wetter. Trotzdem resultierte ein 8. Rang unter 28 Sektionen in der 11. Stärkeklasse. Dies dank einem ausgezeichneten geturnten Körperschul-Programm. Am Sonntagnachmittag mussten die Schlussvorführungen wegen des Dauerregens abgebrochen werden. In der Leichtathletik Kategorie B erreichten Meury André und Meury Peter mit sehr guten Leistungen die Auszeichnung.
Erfolgreich wie selten schnitt man am Verbandsspieltag in Wahlen ab. Neben dem Sieg in der Schwedenstafette gab es einen 2. Platz im Handball und einen 3. Rang in der 8 x 80m Stafette. Sehr erfolgreich war auch die Jugendriege. Am Jugitag erreichten sie im Weitsprung und in der Kombination aus Kugelstoss/Weitwurf gleich einen Doppelsieg. Siegreich blieben sie auch im Jugendriege-Wettkampf, der anlässlich des Verbandsturnfestes in Röschenz ausgetragen wurde.