TSV Blauen

1949

Geschichte

Geschichte TSV Blauen 1972


1972 wurde aber auch das Bundesgesetz über die Förderung von Turnern und Sport in Kraft gesetzt, das Mädchen in Sachen Sport das gleiche Recht einräumte wie den Knaben. Im weiteren löste "Jugend + Sport" den militärischen Vorunterricht ab und schlussendlich feierte das schweizerische olympische Komitee sein 60-jähriges Bestehen mit einer Volksolympiade.
Auch im TV Blauen herrschte Hochbetrieb. Erstmals führt er - als Vorbereitung auf das Eidg. Turnfest in Aarau - in Küssnacht am Rigi ein Trainingslager durch. Allen Beteiligten blieb es nochlange in angenehmer Erinnerung. Den erhofften sportlichen Erfolg in Aarau brachte es allerdings nicht. Die strenge Taxation knickte die hohen Erwartungen. 110,65 Punkte nach neuer Wertung lösten Enttäuschung aus. Trotzdem bereitete die Bevölkerung den Turnern bei der Heimkehr einen herzlichen Empfang. Erstmalig war im glichen Jahr auch die Durchführung einer Sternfahrt und die Organisation eines Jedermannturnens im Rahmen der Volksolympiade.