TSV Blauen

1949

Geschichte

Geschichte TSV Blauen 1963

Dies beflügelte auch die Turner aus Blauen, die einen guten Wettkampf lieferten, was sogar einer schweizerischen Sport-Illustrierten eine Abbildung wert war. Eine Sonderleistung gelang Meury Walter. Im Nationalturnen erkämpfte er sich den Eichenkranz, und dies im Alter von bereits 30 Jahren! Sein Wille und seine Ausdauer liessen ihn die höchste Auszeichnung erringen, die der ETV zu vergeben hatte. Die Turnanlagen in Blauen wurden immer schlechter. Deshalb hatte man schon früher im alterwürdigen Löwensaal in Zwingen geturnt. Nun konnte man einmal wöchentlich mit den Turnkameraden aus Grellingen in der dortigen Turnhalle turnen. Dies sollte sich positiv auf die Leistung auswirken.